Fundstücke: Kieler Marken

Bedauerlicherweise wurde die älteste Kieler Marke auf Antrag der Inhaberin im Jahr 2005 gelöscht. Es handelte sich um die Wortmarke Polarstern mit Anmeldepriorität vom 04.11.1896. Die Marke war eingetragen in Klasse 33 für „Branntweine, Liköre und Spirituosen“. Inhaberin war die Seagram Deutschland GmbH, Kiel.

Noch immer als Firmenlogo dient die am 17.06.1913 angemeldete Bildmarke der Raytheon Marine GmbH, Kiel. Die Marke ist eingetragen in Klasse 09 für „Kreiselkompasse, Empfangsapparate, Kreiselkompasse mit Fernübertragung, andere Apparate, die in Verbindung mit Kreiselkompassen gebraucht werden, wie Peildiopter, Kursverzeichner, Registrierapparate, Mess- und Beobachtungsinstrumente mit eingebauten Kreiseln“.
Wiedergabe der Marke:

Raytheon Anschütz A10773
Raytheon Anschütz A10773


Kaffetrinker mit Hut: Vom 05.03.1929 stammt die für Klasse 30 „Kaffee“ eingetragene Bildmarke der H.A. Nebendahl GmbH, Kiel.
Wiedergabe der Marke:

H.A. Nebendahl N15834
H.A. Nebendahl N15834

Die Kieler Sprotte ist jedem Kieler zumindest als Fischspezialität bekannt: Unter dem Begriff werden aber auch Spirituosen gekennzeichnet. Vom 01.10.1937 stammt die für Klasse 33 „Spirituosen“ eingetragene Wortmarke Kieler Sprotte der Bartels-Langness A.-G., Kiel.

Die am 02.11.1948 angemeldete Wort-/Bildmarke der Fa. Hugo Hamann, Kiel, findet auch heute Verwendung als Firmenlogo. Die Marke ist eingetragen für „Büromöbel; Papier und Papierwaren; Druckereierzeugnisse und Kunstgegenstände; Schreib- und Zeichenwaren, Büro- und Kontorgeräte, Lehrmittel“ in den Klassen 06, 14, 16 und 20.
Wiedergabe der Marke:

Hugo Hamann W8794D
Hugo Hamann W8794D

50 Jahre lang, nämlich zwischen dem 11.04.1950 und dem 12.04.2000 kennzeichnete die Honeywell Elac Nautik GmbH, Kiel, die Waren der Klasse 09 „physikalische und elektrotechnische Geräte, Vermessungs-, Schiffahrts-, Echolot-, Signal-, Mess- und Überwachungsgeräte“ mit der Wortmarke FISCHLUPE.

Nicht minder interessant klingt die am 19.08.1952 für Klasse 17 „Kunststoffolien für Druckstöcke“ angemeldete Wortmarke KLISCHOGRAPH der HELL Gravure Systems GmbH & Co. KG, Kiel.

Vom 06.07.1953 stammt das ZET-HORN der Zöllner & Co., Kiel, für Klasse 09 „Signal- und Überwachungsgeräte“.

Mittlerweile gelöscht ist das Tante Minna-Brot der J. Hermann Lembcke Brot- und Backwarenwerke, Kiel, vom 22.07.1954. Die Wortmarke war eingetragen für Klasse 30 „Brot“.

Den ersten Artikel über Kieler Marken schließen wir mit einem Auszug aus regelrechten Wagenladungen an Markenanmeldungen, die Ende der 1950er die Ferring GmbH, Kiel, lieferte. Für Klasse 05 „Arzneimittel“ wurden u.a. die Wortmarken FUNGITHYMAT, FLUCALMA, Ferringidon, Postacton, TUSSITHYMAT, THYRATROP, OXYCORTROP, RAPIDACTON, INSTANTACTON oder ACTHONINSTANT angemeldet.

2 Kommentare zu “Fundstücke: Kieler Marken

  1. Liebe Freunde der Kieler
    Ich möchte wissen, über die ELAC-HONEYWELL —
    Nautik GmbH, D-2300 KIEL W.-DEUTSCHLAND
    Typ: LAZ BW 50 Jahr: 1983
    Typ – Ca.: DHY-22-14E-10-80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.