Namen patentieren: zum Schutz der Identität

Namen patentieren

Warum Sie einen Namen patentieren (Firmen- oder Produktnamen) bzw. eine Marke patentieren lassen sollten? Weil Sie viel Geld und Nerven sparen, wenn Sie den Namen patentieren lassen – vor allem aber, weil Sie die Identität Ihres Unternehmens beziehungsweise die Ihrer Produkte mit dieser Aktion schützen. Denn haben Sie es zum Beispiel versäumt, Ihren Namen patentieren zu lassen, und statt Ihnen lässt ein Konkurrent diesen Namen patentieren, dürfen Sie diesen im Zweifelsfall nicht mehr benutzen. Dann muss ein neuer Name her. Und das ist nicht nur ein finanzieller sondern auch ein immaterieller Verlust. Denn mit Ihrem Namen haben Kunden und Geschäftspartner bereits Ihre Alleinstellungsmerkmale und positiven Eigenschaften assoziiert. Und diese Werte sind die Identität Ihres Unternehmens.

Namen patentieren lassen – eine Unmöglichkeit?

Wenn wir es haarspalterisch genau nehmen, können Sie sich einen Namen eigentlich nicht patentieren lassen. Denn im eigentlichen Wort- und Patentamts-Sinn können Sie sich nur eine Erfindung (technische Neuerung) patentieren lassen, aber keinen Namen.

Im normalen Sprachgebrauch ist es allerdings üblich, "Namen patentieren" zu sagen – darum verwenden wir diese Wortkombination auch hier. Streng genommen, ist "Namen patentieren" also unmöglich. Da wir uns aber anstatt mit Wortklauberei mit dem Markenschutz beschäftigen, schützen wir Ihren Namen dennoch gern.

Bei jeglichen Fragen zum Thema "Namen patentieren" beziehungsweise "Marke patentieren" stehen wir Ihnen zur Seite und beraten Sie gern. Sprechen Sie uns einfach an.

Die Möglichkeiten des "Namen patentieren"

Wenn Sie einen Namen patentieren lassen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie könnten einfach zum Patent- und Markenamt gehen und sich gegen eine Gebühr Ihren Namen patentieren lassen. Der Haken: Sie wissen dann nicht, ob es diese oder eine ähnliche Marke schon gibt. Die Folgen: Möglicherweise die Löschung Ihres Namens aus dem Register, juristische Streitigkeiten, Forderungen und so weiter. Also: Keine gute Idee.
  • Sie könnten aber auch zu uns kommen. Wir würden das Risiko erheblich minimieren, indem wir die Schutzfähigkeit Ihres Namens prüften, ein Marken- und Firmennamenähnlichkeitsrecherche durchführten, und die Anmeldung nach allen Maßgaben in Hinsicht auf Form und Inhalt vornähmen. Außerdem könnten wir Ihnen im Konfliktfall juristischen Beistand leisten.

Die Vorgehensweise des "Namen patentieren"

Sie möchten einen Namen patentieren bzw. eine Marke patentieren und wissen nicht genau, was auf Sie zukommt? Kein Problem. Hier ein ganz kurzer Überblick:

Wir beraten Sie, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen und den Anforderungen des Marktes passt und erklären Ihnen, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit das "Name patentieren" machbar wird.

Dann beginnen wir mit der Marken- und Firmennamenähnlichkeitsrecherche. Wir überprüfen, ob es diesen oder ähnliche Namen schon gibt. Ist dem nicht so, steht dem "Namen patentieren" nichts mehr im Weg. Sollten Sie später Konkurrenten abmahnen wollen, weil diese unerlaubterweise Ihren Namen benutzen, betreuen wir Sie selbstverständlich auch auf juristischem Wege.