Warum Sie Ihre Bildmarke schützen sollten

Ein Bild sagt mehr als tausend Wort - und so sind einige der berühmtesten und wertvollsten Marken reine Bildmarken. So werden beispielsweise der Mercedes Stern, der Swoosh von Nike oder die drei Streifen von Adidas weltweit erkannt. Denn Bilder hinterlassen beim Betrachter meist einen stärkeren Eindruck als Worte. Bilder kommunizieren schneller und treffsicherer. Bilder können wir alle uns besser merken. Kein Wunder also, dass Unternehmen Ihrem Firmennamen gern ein Logo hinzufügen und manch bekannte Firma  nur noch mit dem Logo wirbt. Darum kommt diesem die gleiche Bedeutung zu wie dem Firmennamen selbst. Umgekehrt kann der Schaden bei missbräuchlicher Benutzung des Logos durch Mitbewerber groß sein. Denn eine Bildmarke ist vor allem eines: ein Identifikationssymbol.

Wenn Sie also über ein Logo oder Signet für Ihr Unternehmen verfügen, so sollten Sie diesen wertvollen Besitz auch entsprechend schützen - wir erklären Ihnen wie das funktioniert.

Bildmarke schützen lassen Sie sich, wenn keine weitere Buchstaben und Ziffern enthalten sind

Markenschutz für Ihre Bildmarke, aber wie?

Da Ihre Bildmarke, also zum Beispiel Ihr Firmen- oder Produktlogo, nicht automatisch geschützt ist, müssen Sie Ihre Bildmarke beim Markenamt schützen lassen. Denn im Falle eines Konflikts können Sie sich nicht automatisch auf das Urheberrecht berufen, da einem Logo oftmals die erforderliche Schöpfungshöhe fehlt. Das bedeutet, dass die Bildmarke nicht künstlerisch genug ist, um unter das Urheberrecht zu fallen. Da bleibt Ihnen dann nur noch das Markenrecht. Doch hiervon geschützt sind Sie nur, wenn Sie sich Ihre Bildmarke schützen lassen.

Doch wie genau können Sie Ihre Bildmarke schützen? Da gibt es zwei Möglichkeiten:

Bildmarke schützen Weg 1: Sie melden Ihre Bildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt an – die Anmeldekosten liegen bei etwa 300 Euro. Der Haken bei dieser Art von Bildmarke schützen: Von den ganzen Formalien, die Sie genau kennen müssten, einmal abgesehen, überprüft das Patent- und Markenamt beim Bildmarke schützen nicht, ob es diese Marke so oder so ähnlich schon gibt. Existiert tatsächliche die gleiche oder eine ähnliche Bildmarke, kann der Inhaber dieser älteren Bildmarke die Ihre löschen lassen oder gar Schadenersatz von Ihnen fordern.

Bildmarke schützen Weg 2: Sie wenden sich an Anwälte, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt auf das Markenrecht wie Prehm & Klare Rechtsanwälte gelegt haben. Der Haken: für Ihre Leistungen möchten die Anwälte bezahlt werden. Der Vorteil: Markenrechtler wissen, worauf beim Bildmarke schützen geachtet werden muss, welche Formalien einzuhalten sind und wie Sie sicher gehen können, dass Ihnen kein Schaden entsteht (der Sie auch sicherlich teurer käme als das Anwaltshonorar). Unsere bieten Ihnen beim Bildmarke schützen allerdings noch mehr. Hier bekommen Sie außerdem eine umfangreiche Marken-Ähnlichkeitsrecherche. So können Sie sicher gehen, dass Sie keine Rechte Dritter verletzen. Und kommt es zu einem Konflikt, werden Sie professionell und kompetent vertreten.

Vor der Anmeldung kommt die Recherche

Für die Bildmarkenanmeldung ist im Vorfeld eine Bildmarkenrecherche nach bereits bestehenden Markenzeichen angeraten. Genau wie einer Wortmarke kann auch der Bildmarke eine ältere, verwechslungsfähige Markeneintragung im Wege stehen. Im Rahmen der Bildmarkenrecherche klassifizieren wie die grafischen Elemente der Marke nach der international gültigen Vienna Klassifikation. Anhand dieser Viennaklassen läßt sich die Bildmarke recherchieren. Unsere Bildmarkenrecherche ermittelt dann identische oder ähnliche Marken in den relevanten Markenbeständen.

Selbstverständlich werten wir die Rechercheergebnisse anwaltlich für Sie aus und stimmen die Markenstrategie auf Basis der Bildmarkenrecherche mit Ihnen ab.

Sie möchten jetzt Ihr Logo oder Ihre Bildmarke schützen?

Wenn Sie Ihr Logo schützen, ist dies eine gute Investition in Ihr Unternehmen und die Sicherheit Ihrer Werte. Selbstverständlich stehen wir Ihnen beim  „Bildmarke schützen“ zur Seite. Wir beraten Sie gern und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer eigenen Marke. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.