Firmenname als Marke schützen

Ihr Firmenname ist Ihre Identität. Darum: Firmenname als Marke schützen

Der Firmenname eines Unternehmens repräsentiert dieses, dient zur Identifikation, ist eine Erinnerungsstütze für Kunden und Geschäftspartner und steht für Ihre Alleinstellungsmerkmale. Ganz schön viel Verantwortung für einen Firmennamen. Vor allem ist der Firmenname durch seine vielfältigen Aufgaben aber vor allem eines: sehr wertvoll. Und wertvolle Dinge müssen wir in der Regel schützen, damit Sie uns nicht abhanden kommen. Gleiches gilt für den Firmennamen. Wenn Sie Ihren Firmenname als Marke schützen lassen, erlischt das Recht Anderer, diesen Namen für die eigenen Zwecke in den geschützten Klassen zu gebrauchen/missbrauchen. Darum ist es so wichtig, dass Sie sich Ihren Firmenname als Marke schützen lassen. Und wo ginge das „Firmenname als Marke schützen“ besser als bei der Kanzlei mit hunderten von Markenanmeldung im Jahr? Prehm & Klare Rechtsanwälte erfüllen dieses Anforderungsprofil.

Firmenname als Marke schützen. Geht es nicht auch anders?

Muss ich denn den Firmenname als Marke schützen lassen? Grundsätzlich ist ihr Firmenname nur dadurch schon geschützt, dass Sie ihn benutzen. Im Fall eines Konflikts mit einer anderen Partei ist diese Benutzung allerdings nachzuweisen und gilt vor allem nur in der Region, in der Sie als Unternehmen in Erscheinung treten. Einen bundesweiten Schutz gibt es für Ihren Firmennamen dann aber nicht (wenn Sie nicht nachweislich bundesweit agieren). Das heißt, in einer anderen Region Deutschlands kann ein Unternehmen ungestraft den gleichen Firmennamen benutzen – und Sie können nichts dagegen machen. Anders verhält es sich, wenn Sie den Firmenname als Marke schützen lassen (nationale oder internationale Marke). Dann haben Sie das alleinige Recht, diesen Namen in dem hierfür angemeldeten Umkreis (z.B. ganz Deutschland) in einer bestimmten Branche zu benutzen. Dies hat neben den o.g. Vorteilen noch zwei weitere: Lassen Sie den Firmenname als Marke schützen, erhält dieser Name eine wesentlich stärkere Werbewirkung als zuvor. Und: Sie vermeiden hohe Kosten im Falle eines Rechtstreits und Urteils. Denn hat zum Beispiel ein anderes Unternehmen den Firmenname als Marke schützen lassen, dürfen Sie Ihren Firmennamen nicht mehr benutzen; im schlimmsten Fall müssen Sie sogar Lizenzgebühren für die bisherige Benutzung und/oder Schadenersatz bezahlen. Von den Kosten für eine Umbenennung (Logo, Briefpapier, Werbung, Internetauftritt etc.) einmal abgesehen. Darum ist es immer sinnvoll, sich den Firmenname als Marke schützen zu lassen.

Wir können Ihren Firmennamen als Marke schützen

Firmenname als Marke schützen? Wir zeigen Ihnen den Weg.

Sie möchten Ihren Firmenname als Marke schützen? Wir können Ihnen sagen wie. Der erste Schritt, wenn man den Firmenname als Marke schützen lassen möchte, ist die Frage: Ist der Name noch frei? Mit anderen Worten: Existiert bereits eine einschlägig geschützte Marke mit Ihrem Namen oder einem Namen, der sehr ähnlich klingt? Denn beide Fälle sind für „Firmenname als Marke schützen“ leider Ausschluss-Kriterien. Die Frage nach einer Co-Existenz Ihrer Wunschmarke wird Ihnen das Deutsche Patent- und Markenamt, bei dem die Markenanmeldung meist vorgenommen wird, leider nicht beantworten können. Aber bei uns erhalten Sie Antwort auf diese Frage. Denn eines unserer Dienstleistungssegmente ist die Marken- und Firmennamen-Ähnlichkeitsrecherche. Das heißt, wenn wir von Ihnen den Auftrag bekommen, dann finden wir heraus, ob es Ihren Firmennamen so oder so ähnlich schon als Marke oder Firma gibt oder nicht. Erst dann macht es Sinn, sich den Firmenname als Marke schützen zu lassen.

Da wir uns im Dschungel der Anforderungen und Formalien einer Markenanmeldung bestens auskennen, können wir Ihnen dann auch bei diesem zweiten Schritt des „Firmenname als Marke schützen“ behilflich sein. Des Weiteren stehen wir Ihnen bei allen juristischen Konflikten im Bereich des Markenrechts zur Seite.

Sie möchten Ihren Firmennamen als Marke schützen?

Wenn Sie Ihren Firmenname als Marke schützen wollen, wenden Sie sich gern an uns. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat beim „Firmenname als Marke schützen“ zur Seite – vom ersten bis zum letzten Schritt. Bei Prehm & Klare Rechtsanwälte erhalten Sie ein Rundum-Paket, wenn es darum geht, Ihren Firmenname als Marke schützen zu lassen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern.