Firmennamen finden

Warum den richtigen Firmennamen finden so wichtig ist

Warum das Firmennamen-finden so wichtig ist, zeigen die folgenden Ausführungen:

Ein guter Firmenname ist die Basis einer jeden Existenzgründung, denn auf ihn bauen alle weiteren Schritte auf und mit ihm werden Ihre Kunden Werte verbinden, die Ihr Unternehmen eines Tages einzigartig machen. Ohne den richtigen Firmennamen können Sie auch keine Markenanmeldung vornehmen und sich von anderen unterscheiden. Das ist die eine Seite des Firmennamen-finden. Hier die andere: Umgekehrt kann der falsche Firmenname aber auch erheblichen Schaden anrichten, indem er potentielle Kunden verwirrt oder auf die falsche Fährte schickt. Und verwirrte Kunden kaufen nicht. Besonders gern treten hier die Firmen in das Fettnäpfchen, die sich das Firmennamen-finden leicht machen und unreflektiert ihren eigenen Nachnamen zum Firmennamen machen – auch wenn dieser überhaupt nicht passend ist. Wer zum Beispiel „Kahl“ mit Nachnamen heißt, sollte seinem Friseursalon doch lieber einen anderen Namen geben – gleiches gilt für Herrn oder Frau Schrott, wenn diese ein Autohaus für Nobelwagen eröffnen wollen.  Zugegeben, die Beispiele sind durchaus etwas platt, doch wer sich einmal bewusst im Firmennamendschungel kleiner bis mittlerer regionaler Betriebe umsieht, entdeckt erstaunliche viele derartiger Beispiele. Hier wurde also nicht genug Wert auf den Prozess des Firmennamen-finden gelegt. Doch auch Kunstnamen können falsche Assoziationen wecken oder einfach so kompliziert sein, dass keiner sich diese merken kann. Doch wie nun den richtigen Firmennamen finden? Wir zeigen es Ihnen:

Einen Firmennamen zu finden ist schwer, aber er ist dann leicht zu schützen mit der Marke

Wie einen guten Firmennamen finden?

Vor der Markenanmeldung steht das Firmennamen-finden an erster Stelle. Doch gute Firmennamen finden ist nicht einfach. Nicht umsonst erhalten Naming Agenturen hierfür viel Geld, obwohl sie meist nur ein einziges Wort kreieren sollen. Viel leichter wird das Firmennamen finden aber schon, wenn man Strategien zur Namensfindung kennt. Denn wenn das Denken geordnet wird und systematisch verläuft, kommen die Ideen beim Firmennamen-finden meist ganz von allein. Um Ihnen Anhaltspunkte zum Firmennamen-finden zu geben, haben wir hier ein paar Strategien zum Firmennamen-finden gesammelt. Doch zuerst erklären wir Ihnen, welche Namen im Sinne des Markenrechts überhaupt sinnvoll sind. Schließlich müssen Sie Ihren Firmennamen auch als Marke anmelden können. Denn wer möchte schon seinen mühsam und hart erfundenen Firmennamen mit Mitbewerbern teilen?

Rahmenbedingungen für das Firmennamen-finden

Bevor Sie sich mit Feuereifer in den Prozess des Firmennamen-findens stürzen, ist es sinnvoll, sich mit den Bedingungen für schützbare Namen auseinander zu setzen. Denn, stellen Sie sich vor, Sie haben Woche und Monate nach dem richtigen Namen gesucht, dann haben Sie ihn endlich gefunden und wollen ihn markenrechtlich schützen lassen und das Deutsche Patent- und Markenamt eröffnet Ihnen, dass dieser Name so nicht schützbar ist. Dann müssen Sie wieder ganz von vorn anfangen mit dem Firmennamen finden. Wer vorher weiß, worauf zu achten ist, kann also viel Zeit, Geld und Nerven sparen. Darum hierein paar Merkmale:

Schutzfähig ist ein Name, wenn er unterscheidbar ist, wenn er nicht beschreibend ist und wenn er dazu geeignet ist, die Herkunft von Waren und Dienstleistungen eines speziellen Unternehmens darzustellen. So darf Ihr Name zum Beispiel nicht bloß diese Waren und/oder Dienstleistungen beschreiben, weil dies zu allgemein gebräuchlich wäre. Auch „hoheitsmäßige, irreführende oder ärgerniserregende“ Namen dürfen nicht eingetragen werden. Wenn Sie detailreichere Informationen zum Thema wünschen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern.

Strategien zum Firmennamen finden

Sie wissen bereits, welche Art von Namen Sie suchen müssen. Nun benötigen Sie nur noch einen Zugang zu Ideen, die in diese Kategorien passen. Zum Firmennamen finden möchten wir Ihnen hier einige Strategien vorstellen, die im Namensfindungsprozess hilfreich sein können. 

  1. Bruchstücke Version 1
    Die Strategie zum Firmennamen-finden „Bruchstücke“ kann Ihnen eine ganz klare Richtlinie beim Firmennamen finden sein – Voraussetzung ist nur, dass das Konzept auch zu Ihrem Unternehmen passt.

    Für diese Strategie zum Firmennamen-finden machen Sie eine Liste mit all den Merkmalen und Alleinstellungsmerkmalen Ihres Unternehmens. Anschließend trennen Sie die Worte, die sich nun auf dieser Liste befinden, in einzelne Silben und schreiben diese auf Karteikarten. Und nun dürfen Sie puzzeln. Legen Sie alle Karteikarten auf die verschiedensten Arten mal hier und mal dort aneinander und lassen Sie sich überraschen, welche Worteneuschöpfungen dadurch entstehen. Auf diese Art und Weise des Firmennamen-finden sind schon großartige Namen entstanden. Und der große Vorteil dieser Strategie: Sie haben bereits die Elemente für eine Subline oder einen Slogan zusammen. Der Aha-Effekt, der sich in Kombination aus Firmenname und Subline bzw. Slogan ergibt, macht Ihren Namen zu etwas besonderem. 
  2. Bruchstücke Version 2
    Die „Bruchstücke“-Idee zum Firmennamen-finden lässt sich auch auf andere Bestandteile eines Wortes übertragen. Probieren Sie für diese Art des Firmennamen finden einfach das Prozedere mit Phonemen (einzelnen Lauten), Buchstaben (z.B. AOL) oder sogar ganzen Worten. 
  3. Wortverwandlung
    Die Strategie Wortverwandlung zum Firmennamen-finden beruht auf einem Wort, dass Ihr Unternehmen, Ihre Branche, Ihre Produkte oder USPs am besten widergibt, und verwandelt es anschließend (Bsp. Medion von Medien). Doch Vorsicht: diese Strategie bewegt sich auf einem schmalen Grat zwischen Schutzfähigkeit und Schutzunfähigkeit. Die Abwandlung muss also deutlich genug sein, damit der Name anschließend noch geschützt werden kann. Die Grenzen und Möglichkeiten vermitteln wir Ihnen gern in einem Beratungsgespräch. 
  4. Fantasienamen
    Markenrechtlich am unbedenklichsten ist folgende Idee zum Firmennamen-finden: Fantasienamen. Hier sind Ihnen beim Firmennamen-finden keine Grenzen gesetzt. Doch meist ist genau das auch das Problem im Prozess des Firmennamen finden. Denn keine Grenzen bedeuten auch keine Anhaltspunkte. Vielen Namenssuchern fällt gerade dieses freie Firmennamen finden sehr schwer. Wenn Sie es dennoch versuchen möchten, überlegen Sie sich eigene Anhaltspunkte, an denen Sie sich gedanklich entlang hangeln können. Denken Sie zum Beispiel an Ihre Kindheit. Vielleicht fallen Ihnen Worte ein, die Sie immer verdreht haben oder eine kindliche Geheimsprache. Oder denken Sie an den Klang bestimmter Worte und Sprachen, die zu Ihrem Unternehmen oder Ihrem Produkt passen könnten. Zum Beispiel: Wer ein Produkt wie Eis verkaufen möchte, könnte sich gedanklich nach Italien versetzen und schauen, welche Assoziationen diese Gedankenreise parat hält. Oder Sie denken an Geräusche die Ihr Produkt bei der Herstellung oder beim Verzehr macht. Oder oder oder… Definitiv eine Strategie für die Kreativen unter uns. 
  5. Sprachwechsel
    Nicht jede Sprache eignet sich für jedes Produkt. So passt die schmelzige Leichtigkeit der französischen Sprache viel eher zu Schokoladen-Pralinen als die doch etwas harte deutsche Sprache. Experimentieren Sie bei dieser Strategie zum Firmennamen-finden auch gern mit alten, vielleicht schon ausgestorbenen Sprachen oder Dialekten. 
  6. Wortkombinationen
    Und noch eine schöne Strategie zum Firmennamen-finden: Manche Wörter lassen sich herrlich mit anderen zu einem ganz neuen Wort verbinden. Und manch andere Wörter bieten den Witz oder die Raffinesse sogar schon im eigenen Wort. Zum Beispiel ein „Schokoladen Laden“. Was fällt Ihnen auf? Genau, die gleiche Endung. Warum also nicht daraus „SchokoLaden“ machen oder einfach diese Dopplung als witzige Einzigartigkeit direkt verwenden.  Eine sehr dankbare Strategie für das Firmennamen-finden. Doch auch hier ist Vorsicht in puncto Schutzfähigkeit geboten. 

Beratungsbedarf zum Thema Firmenname finden?

Als Anwaltskanzlei, die sich auf das Markenrecht fokussiert hat, können wir Ihnen das Firmennamen-finden an sich nicht abnehmen. Aber wir können Ihnen erzählen, worauf Sie hierbei achten müssen und wie Sie viele Kosten und Mühen sparen können, wenn Sie gleich auf einige wichtige Parameter beim Firmennamen-finden achten. Sie haben hierzu Fragen oder wünschen einen Beratungstermin? Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern.