Sie benötigen zwingend EU28 Recherchen!

Nicht jeder selbsternannte Markenrechtsexperte ist einer! Wie im echten Leben neigen auch Rechtsanwälte aufgrund des Konkurrenzdruckes gerne dazu, den Mandanten etwas "zu verkaufen", was dieser gar nicht benötigt. Auch werden gerne Lockangebote getätigt, um dem Mandanten dann später so richtig abzuziehen. Oder glauben Sie ernsthaft, dass Sie für 249,- EUR eine EU-Markenanmeldung mit vernünftigen Recherchen bekommen? Die Antwort können Sie sich selbst geben.

Hohes Abmahnrisiko für EU-Markenanmeldung ohne Recherche in allen 28 EU-Ländern

Für 249,-EUR oder 349,- EUR bekommen Sie nur sogenannte Startup-EU-Markenanmeldungen ohne jede Recherche. Wenn man aber weiß, dass die EU-Marke in 28 Staaten ein 27-fach höheres Abmahn- und/oder Widerspruchsrisiko als eine DE-Marke hat, dann fragt man sich, warum überhaupt EU-Markenanmeldungen ohne Recherchen angeboten werden.

Die Antwort ist einfach. Die Mandanten wollen es einfach günstig und dann sollen sie es auch bekommen, sagt sich der Anwalt.

Eine Markenrecherche D,EU,IR ist keine EU28-Recherchen in allen EU-Ländern!

Und weil der Anwalt nicht anders kann oder es auch nicht besser weiß, bietet er dem Mandanten zur Absicherung auch noch eine Markenrecherche D,EU,IR für nur 200,- EUR an, die er mal schnell über eine automatisierte und damit unsichere Datenbank einholt. Der Mandant ist glücklich und fühlt sich sicher. Aber leider bemerkt der Mandant gar nicht, dass er sich auf ganz dünnem Eis bewegt.

Eine Markenrecherche D,EU,IR zeigt dem versierten Markenrechtler nämlich sofort an, dass es sich nur um eine Recherche für den Schutzbereich Deutschland handelt. Es werden insoweit DE-Marken in München und Jena, EU-Marken in Alicante und IR-Marke bei der WIPO in Genf überprüft, aber nicht die anderen 27 nationalen Markendatenbanken der anderen EU-Mitgliedsstaaten. Die Italiener, Spanier, Franzosen, Griechen usw. haben nämlich auch nationale Markenämter wie wir das DPMA haben. Recherchiert man diese Datenbanken nicht, fehlen einem alle Marken aus 27 Ländern. Prost Mahlzeit. Aber es sollte ja billig sein. Jetzt wissen Sie, warum eine EU28-Markenrecherche gar nicht so billig sein kann.

Neben den EU28-Markenrecherchen sind EU28-Firmennamenrecherchen sinnvoll! 

Markenrecherchen sind nur die halbe Miete. Es kann ja auch branchegleiche Firmen mit verwechslungsfähigem Firmennamen geben. Auf EU-Ebene ist dazu mindestens die Überprüfung der 28 nationalen Handelsregisterdatenbanken der jeweiligen Mitgliedsstaaten notwendig.

Ob EU28-Ähnlichkeitsrecherchen und EU28-Identitätsrecherchen entscheidet Ihr Portemonnaie.

Nur EU28-Ähnlichkeitsrecherchen verschaffen Ihnen vor einer EU-Markenanmeldung den notwendigen Durchblick im Bereich Risiken mit älteren Marken und Firmennamen. Wir erinnern uns: Bei Ähnlichkeitsrecherchen wird nicht nur nach identischen Schreibweisen zu Ihrem Zeichen gesucht, sondern auch nach klanglich, schriftbildlich und assoziativ ähnlichen Marken und Firmennamen.

Zugegebener Maßen ist so ein Paket EU-Markenanmeldung mit EU28-Ähnlichkeitsrecherchen ganz schön teuer. Insgesamt kommt man mit Amtsgebühren auf 3.500,- EUR. Was also machen, wenn das zur Verfügung stehende Budget nicht reicht, aber es unbedingt eine EU-Marke sein muss?

Die Antwort ist für die meisten Anmelder schnell gefunden. Man spart an den Recherchen. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Gucken Sie sich an dieser Stelle mal die tausenden Google-Beiträge von Abgemahnten an. Die würden Ihnen im Nachhinein sagen, dass 3.500,- EUR günstig gewesen wären.

Naja. Wie dem auch sei. Nur durch Schaden wird man klüger. Gucken wir uns also mal an, wie man bei den Recherchen sparen könnte.

  1. Man könnte nur eine Recherche für den Schutzbereich Deutschland durchführen.
  2. Man könnte statt EU-Ähnlichkeitsrecherchen nur EU-Identitätsrecherchen durchführen lassen.

Wenn ich mich an dieser Stelle befinden würde, würde ich mein Geld nehmen und ein Komplettpaket DE wählen, aber nun gut. Die zweitbeste Möglichkeit ist meines Erachtens wenigstens EU-Identitätsrecherchen in allen 28 Staaten im Marken- und Firmennamenbereich einzukaufen und dann anzumelden. So hat man wenigstens eine gewisse Sicherheit.

In unserem Paket EU-Markenanmeldung Standard bieten wir genau das als Alternative zum Paket EU-Markenanmeldung Komplett an.

Wenn Sie sich immer noch unsicher sind, rufen Sie den Autor dieser Zeilen doch einfach unter 0431 / 560 197-20 an.